SG. "Bayerntreu" Lennesrieth e.V.
  Wir in der Presse
 
 
DER NEUE TAG 07. November 2017
 




DER NEUE TAG   03.Januar 2017





DER NEUE TAG 15.11.2016







DER NEUE TAG 06.05.2016



DER NEUE TAG Februar 2016




*
DER NEUE TAG 17.12.2015


DER NEUE TAG 12.03.2015



DER NEUE TAG 11.02.2015




DER NEUE TAG 24.12.2014



DER NEUE TAG 14.Oktober.2014




DER NEUE TAG 14. April 2014




Gaudischießen des Sportschützengrenzgaus
in Lennesrieth


DER NEUE TAG  19. März 2014





DER NEUE TAG DEZ. 2013





DER NEUE TAG       NOV. 2013









DER NEUE TAG   12. Mai 2013










DER NEUE TAG 18. Dezember 2012


DER NEUE TAG 18. DEZEMBER 2012








DER NEUE TAG 19.Juni 2012

Sommerbiathlon der Gaujugend in Döllnitz

Stark vertreten, mit vier Mannschaften, waren unsere Jungschützen angetreten.
Auch wenn es nicht ganz zu Spitzenplatzierungen gereicht hat,
war es eine gelungene Veranstaltung, die allen Beteiligten
sehr viel Spaß gemacht hat.





DER NEUE TAG 04. Juni 2012






DER NEUE TAG  23.05.2012





DER NEUE TAG  21.03.2012





Andreas Krös senior (Fünfter von links) ist neuer Schützenmeister.
Auch bei den Beisitzern gab es viele Veränderungen.
Bürgermeister Josef Beimler (Mitte) wünschte dem Vorstand viel Erfolg.              Bild: jB
 






DER NEUE TAG  17. Dezember 2011










DER NEUE TAG 20. April 2011
 




DER NEUE TAG 15.12.2010




DER NEUE TAG 15.Sept. 2010



 

Beteiligung am 10 jährigen Bestehen der Löwenfreunde
Waldthurn/Vohenstrauß


DER NEUE TAG 23.07.2010



Unsere Mannschaft


Siegerfoto der ersten drei Mannschaften





DER NEUE TAG 28.04.2010



 
Der Neue Tag 10.12.2009






Der Neue Tag 24.11.2009
 







 
Der Neue Tag 25.08.2009






Der Neue Tag 22.07.2009


 


Der neue Tag 21.07.2009

 



 
 
Der neue Tag 19. Juni 2009







Der neue Tag 03. Juni 2009







Der Neue Tag 07.03.2009




größer!



****************************************

                                                                               Der Neue Tag 16.12.2008
 
  Lennesrieth

 Wolfgang Möhwald holt den Titel

 

Königsfeier des Schützenvereins "Bayerntreu" Lennesrieth

Lennesrieth. (jb) Wolfgang Möhwald heißt der neue Schützenkönig des Schützenvereins "Bayerntreu" Lennesrieth und Claudia Frischholz ist die Schützenliesl. Den Titel des Jugendkönigs holte sich Sarah Möhwald.
"An zahlreichen Schießabenden haben 25 Schützen um Punkte und Teiler gekämpft", führte Schützenmeister Anton Hanecker zu Beginn der Königs- und Weihnachtsfeier im Schützenhaus aus. Anschließend ehrte er mit Sportleiter Wolfgang Möhwald die Sieger. Meister in der Schülerklasse wurde mit dem Luftgewehr Lena Lukas mit 71 Ringen, gefolgt von Franz Lukas jun. (63) und Sebastian Kleber (23). In der Jugendklasse mit dem Luftgewehr brachte es Claudia Bodensteiner auf 83 Ringe, die damit Sarah Möhwald (81) hinter sich ließ. Meister in der Damen-, Schützen- und Juniorenklasse , die zusammengelegt wurden, ist mit 96 Ringen Christina Lukas, gefolgt von Bernd Bodensteiner (94) und Monika Kleber (93). Beachtliche Ergebnisse wurden mit der Luftpistole erzielt: 1. Wolfgang Möhwald (96), 2. Thomas Anzer (93) und Rainer Striegl (88)
.
Auf die Glücksscheibe mit dem Luftgewehr und Luftpistole war Wolfgang Möhwald mit einem 22,9-Teiler am erfolgreichsten. Es folgte Monika Kleber (30,6) vor Christina Lukas mit dem Luftgewehr (31,1). Es folgten weiter Bernd Bodensteiner (43,6) und Klaudia Frischholz (58,5)Einen Pokal konnten mit dem Luftgewehr bei den Schülern Lena Lukas mit einem 456,1-Teiler, in der Jugendklasse Claudia Bodensteiner (173,5) und in der Juniorenklasse Christian Weig (235,6) gewinnen. Den Pokal mit dem Luftgewehr in der Damenklasse gewann Julia Weig (34,4-Teiler) und in der Schützenklasse Bernd Bodensteiner (100,6).
 
Bei den Luftpistolenschützen war Alexander Lukas (665,7) erfolgreich. Der "Baron von Sandbachtal-Pokal" , den Johann Hanecker gestiftet hatte, ging an Thomas Anzer (83,2), gefolgt von Wolfgang Möhwald (99,1) und Christina Lukas (120,9).

 
Am "Er-und- Sie-Schießen" beteiligten sich zehn Paare. Den ersten Platz belegten Klaudia und Karl Frischholz mit 44 Punkten. Die weiteren Plätze belegten Veronica Stahl und Bernhard Riedl (36) sowie Barbara und Bernhard Stahl (36).

 
Die neue Jugendkönigin heißt Sarah Möhwald (49,3-Teiler) und die Vize-Jugendkönigin Claudia Bodensteiner (788,7). Schützenliesl wurde mit einem 243,4-Teiler Klaudia Frischholz. Den Titel des Schützenkönigs holte sich mit einem 94,4-Teiler Wolfgang Möhwald. Mit einem 148,4-Teiler gewann Rainer Striegl den Titel des Vize-Schützenkönigs .



Alle Sieger wurden bei der Königsfeier des Schützenvereins "Bayerntreu" Lennesrieth mit Pokalen und Sachpreisen durch Schützenmeister Anton Hanecker (rechts) ausgezeichnet. Schützenkönig ist Wolfgang Möhwald (Vierter von rechts).



Persönliche Bestleistung

Thomas Anzer erringt sechsten Platz
bei Deutscher Meisterschaft


Lennesrieth/Waldthurn. (jb) Durch seine gute Leistung bei der Bayerischen Meisterschaft konnte sich Thomas Anzer die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft sichern. Dort erreichte er mit seiner persönlichen Bestleistung von 374 Ringen den sechsten Platz in der Luftpistole-Jugendklasse. Viel Lob gab es dafür in der Generalversammlung der Schützengesellschaft "Bayerntreu" Lennesrieth.

Nach dem Totengedenken verlas Schriftführerin Klaudia Frischholz das Protokoll des letzten Jahres. Schützenmeister Anton Hanecker ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Er stellte heraus, dass der Verein drei Neuaufnahmen verzeichnen konnte und keine Austritte zu vermelden waren. Der Verein beteiligte sich an vielen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Gemeinde.

Positives Ergebnis
In ihrem Kassenbericht gab Christina Lukas in Vertretung von Bernhard Stahl ein positives Ergebnis bekannt. Dies resultierte vor allem aus der Eigenbewirtschaftung des Schützenheims, der Christbaumversteigerung, sowie Einnahmen aus dem Waldfest. Die Kassenprüfer Monika Kleber und Karl Frischholz konnten eine einwandfreie Kassenführung bestätigen.

Über die sportlichen Aktivitäten des abgelaufenen Vereinsjahres berichtete Sportleiter Wolfgang Möhwald. Der Verein beteiligte sich recht erfolgreich an den Rundenwettkämpfen. Besonders erfreulich war, dass sich die erste Luftpistolenmannschaft ungeschlagen in der Gauliga behaupten konnte und so die Qualifikation für den Aufstiegskampf in die Bezirksliga erreichte. Dabei sicherte sich das Team den Aufstieg.

Beim Gemeindeschießen wurde Karina Ertl Jugendkönigin und Christina Lukas Gemeindekönig. Die Jugend beteiligte sich am Gaudi-Jugendschießen in Kaimling und am Gaujugendschießen in Waldthurn. Weiter konnte sich Thomas Anzer den Titel des Gaujugendkönigs mit der Luftpistole beim Gauschießen sichern. I Am Königsschießen beteiligten sich 26 Schützen, dabei wurden neuer Jugendkönig Christian Weig und Schützenkönig Martin Bocka. Den Titel der Schützenliesl sicherte sich Julia Weig.

Erster Gaumeister
Erster Gaumeister der Disziplin Luftpistole Jugend wurde Thomas Anzer und ebenfalls erster Gaumeister in der Altersklasse Wolfgang Möhwald. Thomas Anzer erreichte dann bei der Bezirksmeisterschaft den vierten und Wolfgang Möhwald den neunten Platz.

Ehrenschützenmeister Josef Müller würdigte die herausragende Leistung von Thomas Anzer. Er betonte auch, wie wichtig Jugendarbeit im Verein sei und gab seiner Enttäuschung darüber Ausdruck, wie wenig dies durch die öffentliche Hand gewürdigt wird.







- Der neue Tag 25.08.2007-

Stimmung bei Waldfest

Lennesrieth. (jb)
Der Schützenverein "Bayerntreu" feierte auf dem idyllischem Plätzchen unterhalb des Schützenhauses sein Waldfest. Mit Beginn des Festbetriebs ab 15 Uhr mit dem Geschwister-Trio aus Wittschau wurde auch die Kaffeestube im Schützenhaus geöffnet. Beim Lichtgewehrschießen wurden die Teilnehmer mit Sachpreisen belohnt.

In der "Waldbar" konnten sich die Besucher die richtige Stimmung holen. Die Gäste umsorgten die Mitglieder mit Vorsitzendem Anton Hanecker, der besonders neben Bürgermeister Josef Beimler auch Ehrenschützenmeister Josef Müller begrüßte.









-Der Neue Tag 24.05.2007 -
Schützen steigen nach hartem Kampf auf
Lennesrieth. (jb)


Groß war die Freude bei der Schützengesellschaft "Bayerntreu", als das Luftpistolenteam den Aufstieg in die Bezirksliga Nord schaffte. Die Entscheidung fiel bei der FSG Weiden. Hier belegten die Lennesriether mit 2858 Ringen unter sechs Mannschaften den ersten Platz.
Den Erfolg sicherten (von links) Wolfgang Möhwald 374 und 372 Ringe, Alexander Lukas (357/343) Ringe, Rainer Striegl (354/352) Ringe, sowie Nachwuchstalent Thomas Anzer (352/354) Ringe.
"Es war ein harter Kampf", so resümierte Sportleiter Wolfgang Möhwald.





- DER NEUE TAG 04.05.2007 -

Christina Lukas Gemeindekönigin

76 Schützen kämpfen bei Vergleich der Schützenvereine - Meistbeteiligungsprämie für Lennesrieth

Waldthurn. (jb) 76 Schützen kämpften beim Gemeindeschießen um Ringe und Teiler. Gemeindekönigin ist Christina Lukas vom Schützenverein "Bayerntreu" Lennesrieth und Gemeindejugendkönigin ihre Vereinskameradin Karina Ertl.
Der Schützenverein Waldthurn hatte das Gemeindeschießen, an dem sich noch die Schützenvereine Lennesrieth und Spielberg beteiligten, ausgerichtet. Schützenmeister Hubert Pühler dankte bei der Siegerehrung den Bürgermeistern und Markträten des Marktes Waldthurn für die Bereitstellung der Pokale.
Jugendpokal

Sportleiter Richard Arnold ehrte mit Martin Daubenmerkl die Sieger. Den Jugendpokal holte sich Thomas Anzer vom Schützenverein Lennesrieth mit einem 30,4-Teiler, gefolgt von Sarah Möhwald (69,0-Teiler), aus Lennesrieth und Sebastian Holfelner (88,3) vom Gastgeber. Als "Blattelkönig" bezeichnete Richard Arnold den Senior Josef Völkl (Spielberg), der mit einem glatten 11,0-Teiler die Glücksscheibe gewann. Es folgten Sven Albrecht (20,0) aus Waldthurn und Manuel Arnold (21,8).

In der Mannschaftswertung belegte der Schützenverein Waldthurn mit 2921 Ringen den ersten Rang. Der zweite Platz ging an den Schützenverein Lennesrieth mit 2913 Ringen, gefolgt vom Schützenverein Spielberg mit 2714 Ringen. Die Pokalscheibe mit dem Luftgewehr holte sich Martin Daubenmerkl Waldthurn (15,0) vor Josef Pühler (60,5) und Hubert Pühler (84,1). Luftpistole: Alexander Lukas ( 290,2), Rainer Striegl aus Lennesrieth (364,9).

Der Wanderpokal ging an den Gastgeber, den Schützenverein Waldthurn mit einen Gesamtteiler von 11 296,8. Es folgten der Schützenverein Lennesrieth und die "Tell"-Schützen" aus Spielberg. Die Einzelbesten waren bei den Schülern Christina Bodensteiner, Spielberg, mit 169 Ringen, bei der Jugend Thomas Anzer, Lennesrieth, mit 362 Ringen, bei den Junioren Julia Weig, Lennesrieth, mit 362 Ringen.

Bei den Damen war Christina Lukas, Lennesrieth, mit 372 Ringen, in der Altersklasse Wolfgang Möhwald, Lennesrieth, mit 377 Ringen und bei den Senioren Josef Völkl, Spielberg, mit 332 Ringen erfolgreich.

In der Schützenklasse belegte Martin Daubenmerkl, Waldthurn, mit 388 Ringen den ersten Platz. Bei der "Alterscheibe" belegte Josef Müller aus Lennesrieth mit einem 141,2-Teiler den ersten Platz, gefolgt von Erika Käs, Spielberg, mit einem 147,1-Teiler und Josef Völkl, Spielberg, mit einem 233,2-Teiler.

Mit Spannung wurde das Ergebnis des Kampfes um die Würde des Gemeindekönigs erwartet. Bei der Jugend siegte Karina Ertl, Lennesrieth, mit einem 44,0-Teiler vor Roland Fichtl, Waldthurn, (55,0). Die Gemeindekönigin heißt Christina Lukas (17,0-). Die Vizekönigin Julia Weig (56,0) kommt ebenfalls aus Lennesrieth.

Nicht in der Wertung
Auch für die Meistbeteiligung gab es Pokale. Der Schützenverein Waldthurn beteiligte sich zwar mit 33 Schützen, kam jedoch als Gastgeber nicht in die Wertung. Die Lennesriether Schützen kamen mit 24 Startern nach Waldthurn und wurden mit einem Pokal belohnt.

Bürgermeister Josef Beimler gratulierte allen Gewinnern und lobte den fairen Wettkampf.


 






- DER NEUE TAG 03.05.2007 -

Interesse am Schießsport lässt nach

Anton Hanecker klagt in Jahreshauptversammlung der Lennesriether Schützen über "Abflauen"

Lennesrieth. (jb) In der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft "Bayerntreu" im Schützenhaus in Lennesrieth bemängelte Schützenmeister Anton Hanecker ein "Abflauen" beim Schießen der älteren und jüngeren Schützen. Sportleiter Wolfgang Möhwald legte einen hervorragenden Sportbericht 2006 vor.
Hanecker berichte von der Teilnahme an mehren Großveranstaltungen. Die Vereinskasse sei zwar bei der Christbaumversteigerung aufgebessert worden, jedoch nicht mit dem gewünschten Erfolg.
Zum Punkt Schießen sagte der Schützenmeister, dass ein neues Jugendgewehr und eine Jacke für Jugendliche gekauft wurden. Das Dach des Schützenheimes müsse repariert werden. Dabei regte der Sprecher an, ob nicht gleich auch zwei Schießbahnen angebaut und neue Toiletten eingerichtet werden sollten.
Mittlere Plätze belegt
Sportleiter Möhwald informierte, dass sich der 2006 mit vier Mannschaften am Rundenwettkampf beteiligt und Mittelplätze belegt habe. Teambeste war Julia Weig mit 367 Ringen, im Einzel wurde sie Zweite. Den gleichen Platz belegte Wolfgang Möhwald in der Einzelwertung in der LP-Mannschaft.
Gaumeister mit der Luftpistole wurde in der Altersklasse Wolfgang Möhwald (372). Zweiter Gaumeister mit der Luftpistole wurde in der Jugendklasse Thomas Anzer (318). Julia Weig belegte mit 359 Ringen mit dem Luftgewehr bei den weiblichen Junioren den zweiten Platz. Cristina Lukas (380) wurde mit dem Luftgewehr in der Damenklasse Dritte.
Bei der Bezirksmeisterschaft belegte Thomas Anzer mit der Luftpistole in der Jugendklasse den fünften Rang. Beim Gemeindeschießen wurde "Bayerntreu" in der Mannschaftswertung mit 2962 Ringen Erste. Jugendpokale gewannen Thomas Anzer, Christian Weig und Florian Stahl. Pokale gab es auch für Veronica Stahl und Christina Lukas mit dem Luftgewehr sowie Wolfgang Möhwald und Rainer Striegl mit der Luftpistole.
Weitere Resultate
Einzelsieger wurde in der Jugendklasse Thomas Anzer (360), bei den Junioren Julia Weig (368), bei den Damen Monika Kleber (387) und in der Altersklasse Wolfgang Möhwald (378). Gemeindejugendkönig wurde Thomas Anzer mit einem 194,4-Teiler und Gemeindeschützenkönig Bernd Bodensteiner (15,9).
Am 50-jährigen Gründungsjubiläum des Schützenvereins Waldthurn beteiligten sich die Lennesriether mit 14 Schützen. Gute Plätze belegten Monika Kleber mit einem 17,4-Teiler mit dem Luftgewehr, Christine Lukas mit 95 Ringen auf Meister Luftgewehr, Thomas Anzer auf die Gauscheibe Luftpistole und Wolfgang Möhwald mit 95 Ringen auf Meister Luftpistole. Klaudia Frischholz sicherte sich mit einem 78-Teiler den Titel der "Gauliesl" mit dem Luftgewehr.
Bei der Marktmeisterschaft im Fußball verteidigten die Schützen den Titel. Kassier Bernhard Stahl erstatte einen zufrieden stellenden Bericht, an dem die Revisoren nichts auszusetzen hatten. Bürgermeister Rainer Wanzioch dankte für Mitarbeit in der Vereinsgemeinschaft. Als positiv bezeichnete er die Jugendarbeit.



 

 
  Du bist heute der 4 Besucher hier